Technische Bautrocknung


Im heutigen Zeitalter wird der Bauprozess immer mehr unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet und unter hohem Kosten- und Termindruck durchgeführt. Daher machen sich immer mehr Bauunternehmer und Bauherrn die Vorteile einer technischen Trocknung zu Nutze. So wird ein zügiger Baufortschritt gewährleistet und auch bei widrigen Witterungsumständen wird eine zuverlässige Trocknung erreicht.

 

Zudem erleichtern kalkulierbare Trocknungszeiten die Terminierung aller Gewerke. Durch den bereits trocknen Baukörper kommt es zu drastischen Senkungen der Heizkosten in den ersten Heizperioden. Auf diese Weise lohnt sich der finanzielle Einsatz für die technische Trocknung nachhaltig. Zudem verhindert man auf diese Weise Schimmelbildung im Gebäude, damit dieser erst gar nicht zu gesundheitlichen Probleme führen kann.

 

Durch Feuchtigkeit im Bau treten Verzögerungen auf, die sich schnell wirtschaftlich niederschlagen, sei es durch Konventionalstrafen, Mieteinbußen oder generelle Zeitverzögerungen.

 

Durch den Einsatz von Lüftern wird die Verdunstung beschleunigt – hierdurch verkürzt sich der Trocknungsprozess um bis zu 50 %!

Vorteile:

  • Verkürzt die Neubau- oder Renovierungszeit
  • Langzeitschäden an Gebäuden durch Restfeuchte werden verhindert
  • Heizkostenersparnis von Anfang an
  • Verbessert das Wohn- und Arbeitsklima
  • Verhindert Schimmelbildung im Gebäude
  • Gebäude sind nach einem Wasserschaden wieder schneller nutzbar
  • Verhindert Konventionalstrafen und generelle Zeitverzögerungen
Bautrocknung, Wasserschaden, Rohrbruch, Schimmel im Haus, Flachdach undicht? Wir helfen Ihnen. Tel. 0 22 44 915 95 05